Miles & More Prämienflüge – Meilen sinnvoll einlösen

Die Miles & More Prämienflüge sind die beste Möglichkeit, um den höchsten Gegenwert pro Meile beim Einlösen zu erzielen. Prämienflüge bei Miles & More findet ihr in allen Buchungsklassen und bei allen Mitgliedern der Star Alliance. Ihr seid hier nicht auf Lufthansa beschränkt. Die folgende Grafik von flightconnections.com zeigt euch das Streckennetz der Star Alliance. Ihr könnt jeden Kontinent bereisen.

Star Alliance Ziele

Die Kosten für einen Prämienflug sind abhängig von Buchungsklasse und Zielregion. Auf der Webseite von Miles & More gibt es dafür eine PDF.

Glücklicherweise gibt es aber eine Möglichkeit, für etwas weniger als die Hälfte der Meilen zu fliegen: Meilenschnäppchen. Die gibt es für alle Buchungsklassen, außer der First Class. Wir zeigen euch in den folgenden Abschnitten Beispiele pro Buchungsklasse.

Um einen Prämienflug buchen zu können, müsst ihr Mitglied von Miles & More sein. Die Mitgliedschaft ist kostenlos.

Für die erste Anmeldung in der App und die Anmeldung beim Newsletter erhaltet ihr je 500 -M-.

Einen Prämienflug als Meilenschnäppchen in der Business Class buchen

Wer die Seite noch nicht kennt, sollte sich schnellstens ein Lesezeichen setzen: www.meilenschnaeppchen.de. Auf dieser Seite präsentiert die Lufthansa Gruppe monatlich wechselnde Angebote für Miles & More Prämienflüge zum Schnäppchenpreis, wie der Name schon sagt. Gebucht wird dann über die Miles & More-Webseite.

Einen Flug von Frankfurt nach Chicago und zurück gibt es für 55.000 -M- anstatt 112.000 -M-. In der Suchmaske sieht man direkt, dass es sich um ein Meilenschnäppchen handelt.

Meilenschnäppchen Chicago

Gibt es am gewünschten Tag des Rückflugs nur eine Option mit Umstieg, kann man in der Suchmaske beim Datum bequem vor- und zurück navigieren. Der Flug kostet hier 55.000 -M- mit 666,89 € für Steuern, Gebühren und Zuschläge.

Über die Lufthansa Webseite gebucht kostet das Ticket normal 2.345 € + 671,43 € für Steuern, Gebühren und Zuschläge (insgesamt also 3.016,43 €).

Ticketkosten Chicago

Eine Meile hat hier einen Gegenwert von 4,26 Cent. Selbst wenn man für 112.000 -M- bucht, wenn die Strecke nicht als Meilenschnäppchen beworben wird, ist der Gegenwert immer noch bei 2,09 Cent pro Meile. Nochmal zum Vergleich: WorldShop und Hotel liegen unter 0,33 Cent pro Meile, wie wir im Beispiel zeigen.

Einen Prämienflug als Meilenschnäppchen in der Premium Economy Class buchen

In der Premium Economy gibt es die Meilenschnäppchen ebenfalls zur Hälfte des normalen Preises. In unserem Beispiel fliegen wir für 40.000 -M- anstatt 80.000 -M- nach Los Angeles. Die Zuzahlung liegt bei 408,89 € für Steuern, Gebühren und Airline Zuschläge.

Meilenschnäppchen Premium Eco Los Angeles

Ohne Meilen kostet das Ticket 1.071 € + 411,43 € Steuern, Gebühren und Zuschläge. Ihr habt also einen Gegenwert von 2,67 Cent pro Meile. Bucht ihr für 80.000 -M-, weil es gerade kein Meilenschnäppchen gibt, halbiert sich der Gegenwert. 

Einen Prämienflug als Meilenschnäppchen in der Economy Class buchen

Eigentlich wollen wir ja mit mehr Komfort zum Preis der Economy Class in den Urlaub fliegen, aber wir ignorieren deswegen die Prämienflüge in der Economy Class nicht.

In unserem Beispiel buchen wir ein Angebot von der Webseite Meilenschnäppchen nach Tokio Haneda für 40.000 -M- anstatt 80.000 -M-. In der Suchmaske wird es allerdings als „Early Bird“ bezeichnet. Die Zuzahlung beträgt 491,45 €.

Meilenschnäppchen Economy Tokio

Das Ticket kostet hier auf der Webseite von Lufthansa 575 € + 491,45 € Steuern, Gebühren und Zuschläge. Der Gegenwert der Meile liegt also bei 1,4 Cent. Bucht ihr einen Prämienflug zum Normalpreis für 80.000 -M-, halbiert sich der Gegenwert natürlich.

Miles & More Prämienflüge in der First Class

Den höchsten Gegenwert pro Meile erhält man in der First Class. Aber die Verfügbarkeit von Prämienflügen ist gering und Meilenschnäppchen gibt es nicht in der First Class.

Es ist nicht so einfach, einen Return-Flug in der First Class zu finden. Oneway kommt man eher zum Ziel. Sucht man dann für mehr als eine Person, wird es noch schwieriger.

Hinzu kommt, dass die First Class nicht in jedem Flugzeug vorhanden ist und die Anzahl der Sitze nicht sehr groß ist. Alle Flugzeuge, die über eine First Class verfügen, findet ihr auf der LH-Webseite. Stand Mai 2022 gibt es Sie in der 747-8 und der A340-600. 

Hier ein Beispiel für einen Oneway-Flug von Frankfurt nach Washington. Es werden im Februar 2023 ganze zwei Termine angezeigt.

Verfügbarkeit First Class Miles & More

Wählt man einen Termin aus, erhält man vier Optionen. Jeweils Business Class und First Class mit und ohne Airline Zuschläge. Ein paar Steuern und Gebühren bleiben bei jeder Wahl.

Am 01.02.2023 sieht da folgendermaßen aus:

First Class mit Meilen buchen

Wie viel ist die Meile jetzt wert? Schöner wäre es zur Berechnung, wir hätten auch den Rückflug in der First Class. Denn sucht man auf der Lufthansa Webseite nach Oneway-Flügen, ist der Ticketpreis oft teurer als ein Return-Flug.

Das Beispiel hier ist für einen Oneway-Flug am 01.02.2023 von Frankfurt nach Washington:

Kosten Oneway First FRA IAD

In dem Beispiel sind wir bei 7,59 Cent pro Meile, weil der Oneway-Flug so teuer ist.

Suche ich nach einem Return-Flug eine Woche später, reduziert sich der Gesamtpreis auf 5.446,43 €. Leider gibt es an dem Tag kein Ticket in der First, das mit Meilen bezahlbar ist. Aber Business geht, für 56.000 Meilen und 875,30 US$ Steuern, Gebühren und Airline Zuschläge. Die sind bei Flügen mit Start in den USA nach Deutschland leider etwas hoch. Für 78.000 Meilen Gesamtkosten könnt ihr den Flug aber für 10,10 US$ Steuern und Gebühren antreten. Das sind Kosten von 3,9 Cent pro Meile, um die Steuern und Gebühren zu senken.

Fazit zu den Miles & More Prämienflügen

Miles & More Prämienflüge gibt es in allen Buchungsklassen und die Beispiele zeigen, dass ihr bei eurer nächsten Reise wunderbar sparen könnt, wenn ihr mit Alltagsausgaben eure Meilen sammelt.

Selbst wenn es kein Meilenschnäppchen zu eurem Zielflughafen gibt, könnt ihr ggf. in einer zweiten Buchung einen günstigen Weiterflug buchen und die lange Strecke komfortabel in der Business Class verbringen.

Wir sehen die Business Class als bestes Produkt an, um Meilen einzulösen, da sie auf mehr Strecken verfügbar ist als die First Class und eine höhere Verfügbarkeit bei den Prämienflügen hat. Auch gibt es jeden Monat Meilenschnäppchen in der Business Class.